H156.jpg

ZUCHT

Jedes Jahr erblicken bei uns am Bornbach 2-3 Fohlen das Licht der Welt.

Wir züchten seit 2014 Islandpferde für fast jeden Anspruch: Vom angenehmen Freizeitpartner bis hin zum potentiellen Sportpferd. Besonderen Wert legen wir auf ein harmonisches, elegantes Gebäude und schönes Langhaar gepaart mit einem unkomplizierten, ausgeglichenen und dennoch spritzigen Charakter, sowie guter Gangtrennung und raumgreifenden, kraftvollen Bewegungen. 

Kurz gesagt: Pferde die hübsch aussehen und einfach Spaß machen !

IMG_1470.jpg
IMG10.jpg

UNSER

ZUCHTZIEL

Um das Zuchtziel zu erreichen und zu verfeinern werden die Anpaarungen unserer Stuten sorgfältig ausgewählt und mit Sachverstand durchdacht. Es werden ausschließlich Pferde genutzt, bei denen uns Charakter und Eigenleistung überzeugen. Unsere Zuchtstuten weisen bekannte Blutlinien auf, sind alle geritten und haben ihre Leistungsbereitschaft vorzugsweise auf Turnieren oder bei FEIF-Prüfungen unter Beweis gestellt. Neben unserem eigenen Deckhengst Draupnir von Hermannsburg werden auch immer hochgeprüfte Fremdhengste eingesetzt, um die bestehenden Blutlinen aufzufrischen, sich weiter zu entwickeln und um unsere eigene Zuchtlinie weiter zu verfeinern.

Einige unserer Stuten lassen wir auch bei anderen bekannten Spitzenhengsten decken. Hier findet ihr Informationen zu einigen unserer Zuchtstuten.

H293.jpg
IMG01.jpg

Draupnir von Hermannsburg

Vater: Niklas vom Wiesenhof · Mutter: Rán von Hermannsburg

Draupnir ist ein äußerst lieber, bildschöner Hengst mit besonderer Farbe (Isabellfalbe) und steht auch für eure (Farb-) Zucht bereit!

 

Auch wenn allseits bekannt ist, dass man auf der Farbe nicht reiten kann: Draupnir vererbt nicht nur eine besondere Farbe, sondern besticht durch seinen liebenswerten, sanftmütigen und offenen Charakter sowie durch sein hervorragendes Exterieur mit langen und stabilen Gliedmaßen und üppigem Behang. Er ist ein ausdrucksstarker Vierganghengst mit klar getrennten Gängen, die von raumgreifender Aktion geprägt sind. 

Draupnir überzeugt durch sein charismatisches Auftreten, seine positive Energie bei vollkommener innerer Ruhe und großer Kooperationsbereitschaft bei der Arbeit. Er ist ein wahres Verlasspferd mit schicken, akzentuierten Bewegungen in allen Gängen. Auffallend ist seine ausgeprägte Leichtfüßigkeit bei immer klarem Takt und gutem Tempo in allen Gangarten. Alle Nachkommen fallen mit ihrem Esprit, ihrem sprühenden Gehwillen und einem feinem, unkompliziertem Handling auf. Er ist ein toller Allrounder und durch sein Gemüt und seine bewährte Vererbung ein idealer Hengst für die Zucht von Freizeitpferden höchster Ansprüche. 

 
IMG13_edited_edited.jpg

Abstammung 

Draupnirs Vater ist der legendäre Niklas vom Wiesenhof, den er auch nicht verleugnen kann. Von ihm hat er seine unglaubliche Gangmechanik und auch das schöne Exterieur, bestimmt von einem guten Gebäude mit idealen Proportionen und kräftigem Fundament. Viele Eigenschaften wie Größe, Langbeinigkeit, Eleganz und starke Gelenke hat Niklas an Draupnir vererbt. Eine volle Mähne und ein schöner Behang verleihen ihm seinen märchenhaften Ausdruck.

Seine Mutter, Rán von Hermannsburg, ist eine Tochter von Haukur frá Holi, der wiederum ein direkter Nachkomme von Sörli frá Saudarkroki ist, von ihr hat er unter anderem seine besondere Farbe geerbt.